Pilzkontrolle 2019

Dem Bericht über die Tätigkeit der amtlichen Pilzkontrolle des Jahres 2019 der Gemeinden Sins, Dietwil, Abtwil und Oberrüti können folgende Daten entnommen werden: Durchgeführte Kontrollen 45 (82 Vorjahr), ungeniessbare Pilze 15 (Vorjahr 39), giftige Pilze 9 (20), essbare Pilze 38.20 kg (68.40 kg), ungeniessbare Pilze 6.50 kg (19.50 kg), giftige Pilze 2.40 kg (3.20 kg). An dieser Stelle möchten wir den beiden Pilzkontrolleuren Kurt Galliker und Lukas Diem für die geleisteten Arbeiten im vergangenen Jahr den besten Dank aussprechen.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen